Wolfgang Leibacher

Der Gesang wurde mir in die Wiege gelegt, denn mein Vater war ein Sänger der ersten Stunde. Geboren wurde ich am 30.11.1944 in Dettingen, Kirchgasse 14. Mit 15 Jahren trat ich dem GV "Liederblüte" bei. Mit 28 Jahren durfte ich eine Ausbildung zum Vizedirigenten zuerst bei Dirigent Nico Sendelbeck aus Mühlheim, danach einen Vizechorleiter-Lehrgang auf der Ronneburg unter Leitung von Hans B. Ludwig machen. Ein Höhepunkt meiner Karriere war 1994 in Klein-Welzheim. Wegen einem Dirigentenwechsel musste ich die Leitung unseres Männerchores bei einem Gesangwettstreit übernehmen. An diesem Tag ersangen wir alle ersten Preise. Mein großer Wunsch ist, dass ich dem Männerchor als Vizedirigent noch recht lange vorstehen darf.