Martin Hock

 

Ich bin Jahrgang 1964 und gebürtiger Großwelzheimer. Im dortigen Musikverein habe ich als Klarinettist mit Ludwig Lotz unter Heinrich Heng gespielt und sehr viel über die Freude an der Musik erfahren. Seit den achtziger Jahren bin ich Mitglied im Großwelzheimer Kirchenchor, den ich seit 1990 auch leite. Hier erwuchs die Liebe zur Chormusik, was dazu führte, dass ich mich auch dem Volkschor Großwelzheim, dem Madrigalchor Aschaffenburg sowie dem Kammerchor Ars Antiqua Aschaffenburg anschloss. Letzterem bin ich bis heute treu geblieben und erlebe dadurch die Chorarbeit auch aus der Warte des aktiven Sängers.

Inspiriert duch Karl Heinz Schmitt, den damaligen Leiter des Volkschores Großwelzheim, begann ich 1989 die Ausbildung zur Staatlichen Anerkennung als Chorleiter, die ich 1992 abschloss. Seitdem habe ich mit allen Chorgattungen gearbeitet, vom Kinderchor über den Männer- und Frauenchor bis zum gemischten Chor. Derzeit bin ich in sieben Vereinen tätig, dazu leite ich noch die integrative Musikgruppe Freudentöne im Club82 für Behinderte und Nichtbehinderte.Diese Gruppe ist mir ein besonderes Anliegen, da ich hier meine Qualifikationen als Sonderpädagoge und Musiktherapeut besonders einbringen kann.

Ich freue mich sehr, nun mit der Liederblüte Dettingen arbeiten zu dürfen. Mir ist es ein großer Wunsch, dass alle Sängerinnen und Sänger Freude an ihrem Singen erfahren und dass wir gemeinsam unserem Publikum den Zaiber der Musik nahebringen können.

 

Gesangverein Liederblüte [-cartcount]